Erstes allygatr-Venture bei DHDL

Kölner Start-up Compounder überzeugt Star-Investor Carsten Maschmayer

Das Team von Compounder: Evelyn Wagner, Carmine "Mino" Siena und Paula Vorbeck (v.l.n.r.)

Berlin, 05.10.23 – Das allygatr-Venture Compounder hat sich in der aktuellen Folge “Die Höhle der Löwen” dem Feedback der Investor:innen gestellt. Das Ergebnis: Viel Lob, aber auch Kritik – Carsten Maschmeyer will trotzdem investieren.

“Für uns war es eine gute Bestätigung”, sagt Compounder-Mitgründerin Evelyn Wagner im Interview mit der WirtschaftsWoche. "Wenn Carsten Maschmeyer grundsätzlich an uns glaubt, dann tun das auch andere." Sein Angebot: 400.000 Euro für 25 Prozent der Unternehmensanteile. Das haben die Gründer:innen abgelehnt. “Wir hatten uns eine Grenze gesetzt, wie viele Anteile wir abgeben wollten," so Wagner im Interview.

Compounder macht einen sehr bürokratischen Prozess digital: Sie vereinfachen Bewerbungen für Studiengänge. Studieninteressierte erstellen sich einmalig ein Profil und laden ihre Unterlagen hoch, Compounder weist auf fehlende Unterlagen hin, rechnet ausländische Noten automatisch um und schickt die Bewerbungen an die Universitäten. Mit dieser Idee begeisterten die Gründer:innen die “Löwen”, stellten sich aber auch kritischen Nachfragen, etwa von Unternehmerin Tijen Onaran. Einer ihrer Hauptkritikpunkte: dass Compounder keine öffentlichen Universitäten auf der Plattform habe.

Aufzeichnung der Sendung liegt bereits einige Monate zurück

Die Kritik der Juror:innen bezeichnen die Gründer:innen als “Gold wert”. Vieles, was kritisiert wurde, ist bereits umgesetzt: Beispielsweise sind demnächst erste öffentliche Einrichtungen auf der Plattform verfügbar (und nicht nur private Universitäten). Auch die damals noch vergleichsweise geringen Vermittlungen sind Vergangenheit: “Wir wussten auch, dass unsere Zeit noch kommt und es in der Bewerbungsphase für dieses Wintersemester – also genau jetzt – ziemlich abgehen wird.” 

Der Berliner HR Tech VC allygatr ist in Compounder investiert. Gründer und CEO Benjamin Visser zeigt sich stolz: “Compounder haben den Auftritt toll gemeistert. Kein Wunder, denn die Idee ist so gut, dass man sich fragt, warum es das Produkt nicht schon längst gab.” 

allygatr hat mittlerweile über 23 Beteiligungen im ganzen DACH-Raum. Neben Compounder sind etwa auch der Recruitingservice für Hotellerie und Gastronomie Talentlobby aus Österreich und der Schweizer Board-Member-Matching-Service Board Owl im Portfolio.

📚 Noch mehr Futter 🐊

Mehr zu Compounder: www.compounder.eu

Mehr zu allygatr: www.allygatr.vc

🎙️📝💻 Du willst ein Interview mit Benjamin Visser, CEO und Gründer von allygatr? 

Buche hier direkt deinen Slot: https://calendly.com/ben_allygatr/interview

Press contact

Sören Harder
📧 presse@allygatr.com
📞 +49 1590 656 8769

Latest press releases

May 16, 2024

Kölner Start-up bNear wird Teil eines europaweit führenden Microsoft-App-Spezialisten

bNear.io ist das erste digitale Office, das perfekt in Microsoft Teams integriert ist. Das revolutionäre Produkt des Kölner Start-ups ist ab sofort Teil des Microsoft-App-Spezialisten Solutions2Share GmbH. Damit ist bNear das erste Venture von allygatr, das einen erfolgreichen Exit geschafft hat.
Read more
March 7, 2024

allygatr-Venture heynanny zählt zu den Top-Innovationen in Deutschland

Sechs Unternehmen hat das Bundeswirtschaftsministerium für innovative Höchstleistungen auserkoren. heynanny ist eines davon. Das allygatr-Venture ist damit einer der Top-Favoriten für “Ausgezeichnete Innnovation”. Dies kommt nur wenige Wochen, nachdem heynanny den Launch in Österreich feiern konnte.
Read more
February 21, 2024

allygatr-Venture WAY sammelt beeindruckende 1,2 Millionen Euro ein

Das Berliner Start-up WAY hat in einer Pre-Seed-Finanzierungsrunde 140 Prozent mehr als ursprünglich geplant eingesammelt – eine Bestätigung für das außerordentliche Potenzial der Technologielösung. Mit der Finanzierung kann WAY die innovative IT-Plattform weiter ausbauen und den Service entscheidend vorantreiben.
Read more